Unser Osteopathie-Angebot




Qualität ist messbar.

Jede Osteopath:in unseres Teams hat die Ausbildung mit mindestens 1350 Ausbildungsstunden abgeschlossen. Alle haben ihre Ausbildung erfolgreich mit der BAO-Abschlussprüfung – „Klinische Prüfung am Patient“ – komplettiert und dürfen das Qualitätssiegel der BAO für Therapeuten führen. Es steht für Kompetenz und regelmäßige osteopathische Fortbildung – und wirkt damit als zentrales Qualitätssignal für Patienten.

Postgraduated Fortbildungen sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Alle Fortbildungen, die nach Ernennung zum Osteopathen BOA durch uns besucht wurden, unterliegen Qualitätskontrollen und werden durch den Berufsverband VOD e.V. mit einem Punktesystem qualifiziert. Die Fortbildungstutoren sind international tätig und vermitteln die Fortbildungsthemen auf einem hohen internationalen Niveau.


Heike Müller-Kamlade wird ab Juni 2021 als Tutorin der SCCO ( Sutherland Cranial College of Osteopathy) international tätig.



Hier die Qualitäten des ganzen Teams:

https://www.praxis-heikemueller.de/team




Durch regelmäßige interne Osteopathiebesprechungen erlangen wir eine hohe Austauschfrequenz mit einer nennenswerten Wissensebene: Patientenbesprechungen, Reflexion über Krankheitsbilder, Studieren von anatomischen Strukturen und Physiologie und Pathophysiologie in Bild und Modell, praktische Anwendungsbeispiele - all das ermöglicht uns ein Arbeiten auf höchsten Niveau.


Falls Sie noch mehr über Osteopathie erfahren möchten:

https://www.youtube.com/channel/UCiVoXLkJj6JdQPGcHUQAtKg